Support independent publishing: buy this book on Lulu.
Aus dem Tag
  Startseite
    Gedichte
    politische Gedichte
    Prosa
    polg it
    Seltsames
    Poesie
    Definitionen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   
   Traumbriefe
   Gedichte Blogg
   Aus Tag und Traum

http://myblog.de/klauswachowski

Gratis bloggen bei
myblog.de





Poesie

Morgenstunde

Klaus Wachowski 91

Nun t?nt durch Wort und Traum der Tag,
wo Liebe lachte, st?hnt die Plage;
strahlte ein Name, leuchtet es Reklame,
wo Himmel gl?hten, knallt ein Witz.

Frei waren wir in frohem Bande,
nun schafft der Tag uns in die Not;
wo Gl?ck im Augenblick verbrannte,
rinnt es m?den Tod.

Wie? Alltag will Dich halten?
Steh auf und geh!
Die Fl?gel zu entfalten.
24.2.05 20:29


Rose am Strauch

Ich sehe Deine roten Lippen
Und ich denke ?Rose? und ?Liebe?.
In diesem Garten begegne ich Dir,
im Kleid so wei? unter Himmel so blau,
und die Schwalbe schwimmt weit, weit oben.

Fliegt zur?ck mit mir dort hin,
wo meine Seele erwachte
und die Kinder tr?umen
von den Wundern aus M?rchen und Zukunft.

Und wir k?ssen uns auf den Mund,
richtig mit Zunge und Hand auf der Haut.
Rot sind die Lippen und der Rosenbusch bl?ht
in uns hinein, und die Schwalbe ber?hrt unser Herz.

20040903 Klaus Wachowski
4.9.04 15:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung